Traum vom eigenen Heim

Ein junges Paar – zwei Einkommen, keine Kinder – sucht ein Haus. Und sucht. Und sucht. Ein Drama aus der verrückten deutschen Immobilienwelt.

Für Ma­thi­as und Su­san­ne ist Sutt­hau­sen das Zen­trum der Welt. 4400 Men­schen le­ben hier auf etwa vier Qua­drat­ki­lo­me­tern. Der Vor­ort von Os­na­brück liegt in der Nähe ei­ner Au­to­bahn­ab­fahrt in Nie­der­sach­sen, kurz vor der Lan­des­gren­ze zu Nord­rhein-West­fa­len. Ma­thi­as, 30 Jah­re alt und Ent­wick­lungs­in­ge­nieur, und sei­ne Freun­din Su­san­ne, 28 und Wer­be­tex­te­rin, fin­den, Sutt­hau­sen sei der per­fek­te Ort für sie und ihre ge­mein­sa­me Zu­kunft.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 1/2019.