»Man sollte sich mit der Ohnmacht anfreunden«

Verantwortung Wenn die Eltern Hilfe brauchen, fühlen sich die Kinder in der Pflicht: Wie man den Älteren hilft, ohne sich selbst aufzureiben, erklärt Trainerin Birgit Lambers.

Zur Per­son Bir­git Lam­bers ist So­zi­al­päd­ago­gin, Coach und aus­ge­bil­de­te Ge­stalt-und Fa­mi­li­en­the­ra­peu­tin. Sie bie­tet Vor­trä­ge und Se­mi­na­re an.

SPIEGEL: Frau Lam­bers, vie­le Men­schen küm­mern sich um ihre al­tern­den El­tern. Fast alle stöh­nen über die Be­las­tung. Stel­len sie sich zu sehr an?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 5/2018.