Wenn Hippies rechnen

Pleite Das Festival von Woodstock wurde legendär – obwohl es finanziell ein Debakel war.
Von Solveig Grothe

Not­re­ser­ve Für ihre Schul­den nach den Auf­trit­ten u. a. von Jimi Hen­d­rix lie­hen sich die Ver­an­stal­ter Geld bei den El­tern.

Kri­sen sind schlimm, aber auch über­bor­den­der Er­folg kann ein Ge­schäft ver­mas­seln. Die­se Er­fah­rung mach­ten vier New Yor­ker Mitt­zwan­zi­ger in der Hoch­pha­se der Hip­pie­be­we­gung.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 5/2020.