»Ghost Bike« in Köln: Last­wa­gen rü­cken bis auf we­ni­ge Zen­ti­me­ter an ra­deln­de Kin­der her­an

Im toten Winkel

Mobilität Jedes Jahr sterben Dutzende Fahrradfahrer bei Abbiegeunfällen. Experten wollen nun viele Kreuzungen umbauen lassen – und gehen damit womöglich ein Risiko ein.

An ei­ner Kreu­zung in Ham­burg-Eims­büt­tel steht schon lan­ge ein schrott­rei­fes Fahr­rad, an­ge­ket­tet an ei­nem Stra­ßen­schild. Kei­ner traut sich, es zu ent­fer­nen. Eine Gir­lan­de aus künst­li­chen Ro­sen schlän­gelt sich vom Hin­ter­rad bis zur vor­de­ren Nabe, au­ßer­dem sind acht Ku­schel­tie­re mit Ka­bel­bin­dern am weiß ge­stri­che­nen Rah­men und den Rei­fen be­fes­tigt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2021.