Kino statt Quarantäne

Israel Das Land impft seine Bürger im Rekordtempo – und verspricht ihnen ein Ende der Freiheitsbeschränkungen. Ein Vorbild?

War­ten­der in Tel Avi­ver Impf­zen­trum: Ein Ka­ta­log an Vor­tei­len

Eran Nis­san kann es nicht er­war­ten, wie­der ins Kino zu ge­hen. Der Is­rae­li ist ein Film­fan, min­des­tens ein­mal im Mo­nat be­such­te er in der Ver­gan­gen­heit mit sei­ner Freun­din eine Vor­stel­lung. »Das war vor Co­ro­na«, sagt Nis­san. »Es fehlt mir.«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 2/2021.