Schmirgeln am Steuer

Führerschein Realschüler können ohne Weiteres Polizist werden, nicht aber Fahrlehrer. Juristen halten das für verfassungswidrig.

Klä­ge­rin Po­lat »Ich gebe ein Ziel nie­mals auf«

Sechs Mo­na­te lang auf die ers­te Fahr­stun­de war­ten? In der Ober­lau­sitz kann es schon mal so lan­ge dau­ern. Doch Ge­duld braucht man über­all in Deutsch­land. Mehr als die Hälf­te al­ler Fahr­schu­len su­chen Fahr­leh­rer. »Gro­ße Ab­stän­de zwi­schen den Stun­den«, sagt Kai Sel­lers von der Aca­de­my-Fahr­schu­le in Heil­bronn, »sind ein zwangs­läu­fi­ges Übel.«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 6/2020.