Wirt­schaft

Per­spek­ti­ven In ei­nem Schiff­scon­tai­ner in der ma­lay­si­schen Haupt­stadt Kua­la Lum­pur wird der An­bau von Le­bens­mit­teln neu ge­dacht. Das Start-up The Ve­ge­ta­ble Co. pro­du­ziert dort mit­hil­fe von LED-Leuch­ten auf etwa 320 Qua­drat­me­tern Ge­mü­se – und lie­fert es spä­ter di­rekt an Kun­den in der Um­ge­bung. Ver­ti­cal Far­ming heißt das neue Ge­schäfts­mo­dell, mit dem auch in an­de­ren Staa­ten ex­pe­ri­men­tiert wird. Durch die Ver­kür­zung von Lie­fer­ket­ten wer­den Kos­ten und CO²-Emis­sio­nen re­du­ziert. Be­son­ders bio ist das nicht, aber im­mer­hin re­gio­nal.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 54/2020.