Neue Bäume braucht das Land

Botanik Linden, Birken und Buchen leiden, besonders in den Städten. Nun suchen Experten nach nicht heimischen Arten, die den Klimawandel besser vertragen.

Bäu­me für die Zu­kunft? Gink­go: Im Al­ter ein kräf­ti­ger Baum, der ge­gen fast alle Krank­hei­ten ge­feit ist

Die Ex­kur­si­on in Würz­burg be­ginnt an ei­ner Lin­de, die bald ster­ben wird. Tro­cken und kahl sieht sie aus, mit braun­ran­di­gen Blät­tern, die zer­brö­seln, wenn sie ab­ge­zupft wer­den. Der Baum wur­de vom Stra­ßen­ver­kehr ge­pei­nigt, von Streu­salz ver­gif­tet, von der Son­ne ver­brannt. Su­san­ne Böll, 63, gibt ihm »noch drei, vier Jah­re«.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 43/2020.