Der ge­sun­de Men­schen­ver­stand

Die Aggro-Schleuder

von Markus Feldenkirchen

Lan­ge Zeit war Face­book ein Traum für Kri­mi­nel­le und an­de­re Aso­zia­le. Hier konn­te man, ohne das Haus zu ver­las­sen, vor Pu­bli­kum den Ho­lo­caust leug­nen, ras­sis­tisch rum­het­zen oder be­quem ein paar Ver­schwö­rungs­my­then vom Sta­pel las­sen. Al­les kein Pro­blem, Fir­men­grün­der Mark Zu­cker­berg drück­te gern zwei Au­gen zu. Au­ßer bei nack­ten Brüs­ten, vor de­ren An­blick muss­te die Welt un­ter al­len Um­stän­den ge­schützt wer­den. In der Par­al­lel­welt des Si­li­con Val­ley weiß man eben, wo die wah­ren Ge­fah­ren für un­se­re Zi­vi­li­sa­ti­on lau­ern. Alle Ap­pel­le, den ech­ten Dreck von der ei­ge­nen Platt­form fern­zu­hal­ten, wur­den kon­se­quent igno­riert. Als gin­ge es dar­um, et­was Kost­ba­res zu be­wah­ren.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 43/2020.