Deutsch­land

Dem Tod ent­ron­nen Nach 32 Ta­gen in sta­tio­nä­rer Be­hand­lung ist der ver­gif­te­te rus­si­sche Op­po­si­ti­ons­füh­rer Ale­xej Na­wal­ny aus der Ber­li­ner Cha­rité ent­las­sen wor­den. Wäh­rend der 44-jäh­ri­ge Kreml­kri­ti­ker im Koma lag, soll die Re­gie­rung in Mos­kau sein Ver­mö­gen ein­ge­fro­ren ha­ben.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 40/2020.