Aus dem Hinterhalt

Gesundheit Zytomegalie ist die häufigste angeborene Infektionskrankheit – und trotzdem kaum bekannt. Mediziner und Betroffene warnen vor der Gefahr.

Mut­ter Vogt, Sohn Hen­ri: »Frau­en­ärz­te müss­ten viel mehr auf­klä­ren«

Der An­ruf kam in der sieb­ten Schwan­ger­schafts­wo­che. »Ich wuss­te so­fort, dass es kei­ne gu­ten Nach­rich­ten wa­ren«, sagt Ju­lia Burk­hard. War­um sonst woll­te ihre Frau­en­ärz­tin mit ihr spre­chen?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 35/2020.