HIGH NOON

Statt Kaffee lieber eine kleine Dosis LSD, statt Therapie lieber Tee aus Magic Mushrooms. Auf der Suche nach dem besseren Ich greifen Menschen wieder zu psychedelischen Drogen. Und auch Depressive hoffen auf Heilung durch bewusstseinserweiternde Substanzen – ein Insiderbericht von
Anne Philippi

Psi­lo­cy­bin Der Stoff be­wirkt ei­nen psy­che­de­li­schen Rausch mit Hal­lu­zi­na­tio­nen. Er ist un­ter an­de­rem in Pil­zen der Gat­tung Kahl­kopf ent­hal­ten 

Es pas­sier­te am hell­lich­ten Tag, un­ter ja­mai­ka­ni­schen Pal­men, und wur­de als Un­ter­hal­tungs­pro­gramm in die Wohn­zim­mer der Net­flix-Welt über­tra­gen: Ein Mann und drei Frau­en lie­ßen sich da­bei fil­men, wie sie an ei­ner Ze­re­mo­nie mit psy­che­de­li­schem Psi­lo­cy­bin-Tee teil­nah­men. Solch ein Ma­gic-Mushroom-Trip ist in Ja­mai­ka ge­stat­tet. Die vier ar­bei­ten für Gwy­neth Paltrows Un­ter­neh­men »Goop«, das ne­ben Life­style- und Well­ness­pro­duk­ten auch »The Goop Lab Show« im Pro­gramm hat. Man konn­te in der Sen­dung zu­schau­en, wie die Goop-An­ge­stell­ten lang­sam in ihre psy­che­de­li­sche Er­fah­rung glit­ten -von fach­kun­di­gem Per­so­nal, so­ge­nann­ten Trip-Hel­fern, be­glei­tet. Die Ak­ti­on sei »trans­for­ma­tiv« ge­we­sen und »ef­fek­ti­ver als Jah­re müh­sa­mer The­ra­pie«, er­zähl­ten sie da­nach vor lau­fen­der Ka­me­ra.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 21/2020.