Sän­ger Bi­sch­off bei Fes­ti­va­l­auf­tritt »Dann kannst du schon Höhe krie­gen«

»Scheiß drauf, es gibt Wichtigeres«

Musik Mit der Metalband Heaven Shall Burn stand Marcus Bischoff auf Platz eins der deutschen Charts. Statt auf Tour zu gehen, arbeitet er weiter als Pfleger – auf einer Corona-Station.

Wäh­rend sein Bild an den Ki­os­ken liegt, vorn auf dem Co­ver der Mu­sik­zeit­schrift »Me­tal Ham­mer«, geht der Mann selbst durch die Thü­rin­gen-Kli­nik in Saal­feld. Sperr­bän­der hän­gen vor Fahr­stüh­len und Sei­ten­tü­ren. Mar­cus Bi­sch­off hat Nacht­schicht, und auf den Gän­gen, auf de­nen sonst das Le­ben pul­siert, herrscht To­ten­stil­le.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 18/2020.