»Ich kann nur um Geduld bitten«

SPIEGEL-Gespräch  Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, 71, über grünes Regieren im Ausnahmezustand und die Frage, warum man Gottesdienste nicht mit der Bundesliga gleichsetzen sollte

Grü­nen­po­li­ti­ker Kret­sch­mann wäh­rend des te­le­fo­ni­schen SPIEGEL-Ge­sprächs: »Kri­sen­ma­nage­ment kann nicht rei­bungs­los lau­fen«

SPIEGEL: Herr Mi­nis­ter­prä­si­dent, wir be­fin­den uns in ei­ner der schwers­ten Kri­sen seit dem Zwei­ten Welt­krieg. Vie­le Men­schen sind ver­un­si­chert. Sie auch?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 16/2020.