»Ausnahme­zu­stand«

SPIEGEL-Gespräch  Die Pandemie sei nicht nur für das Gesundheitssystem und die Wirtschaft der größtmögliche Stresstest, sagt der Soziologe Armin Nassehi, sondern auch für das Zusammenleben. Sie versetze unsere Gesellschaft in den Kriegsmodus – ohne Krieg.

Wis­sen­schaft­ler Nas­sehi: »Ge­ra­de pas­siert et­was, von dem wir im­mer dach­ten, dass es nicht geht«

Nas­sehi, 60, gilt als ei­ner der wich­tigs­ten deut­schen So­zio­lo­gen. Er ist Pro­fes­sor an der Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät in Mün­chen und Her­aus­ge­ber des »Kurs­buchs«. Sein Buch »Mus­ter« war für den Preis der Leip­zi­ger Buch­mes­se no­mi­niert.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 14/2020.