»Eine absolute Mission impossible«

Versorgung  Stefan Dräger, 57, Chef des Medizintechnikkonzerns Drägerwerk, hat derzeit Kanzler und Könige am Telefon, die ihn um Masken und Beatmungsgeräte bitten. Die Fertigung kommt nicht hinterher.

Un­ter­neh­mer Drä­ger »Es wird ge­hams­tert wie beim Klo­pa­pier«

SPIEGEL: Herr Drä­ger, Ihr Un­ter­neh­men ver­zeich­net der­zeit Re­kord­auf­trä­ge, Ihre Ak­tie ist ge­fragt wie nie. Kön­nen Sie sich dar­über freu­en?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 14/2020.