Vat­ten­fall-Koh­le­kraft­werk in We­del bei Ham­burg

Eine Stadt zahlt drauf

Energie  Die Hamburger dachten, sie hätten ein gutes Geschäft gemacht, als sie Vattenfall das Wärmenetz abhandelten. Tatsächlich wurden sie wohl ausgetrickst – darauf weisen Informanten im Konzern hin.

Zur Ver­tei­di­gung von Olaf Scholz (SPD) lässt sich sa­gen: Er hat die­sen Ver­trag nie ge­wollt, den er im Ja­nu­ar 2014 aus­ge­han­delt hat. Der da­ma­li­ge Bür­ger­meis­ter und heu­ti­ge Bun­des­fi­nanz­mi­nis­ter hielt nichts da­von, das Fern­wär­me­netz sei­ner Stadt vom schwe­di­schen En­er­gie­kon­zern Vat­ten­fall zu­rück­zu­kau­fen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 7/2019.