Der Erinnerer

Justiz  Reinhard Strecker prangerte früh an, dass Nazirichter in der Bundesrepublik Recht sprachen. Dafür wurde er zuerst gehasst und dann, sehr spät, geehrt. Geschichte eines übersehenen Helden.

Ak­ti­vist Stre­cker: »Der Kampf hat sich ge­lohnt«

Er hat sein Le­ben lang ge­gen das Ver­ges­sen ge­kämpft. Nun ist er alt, 88 Jah­re, sitzt in ei­nem blau­en Oh­ren­ses­sel und sagt mit ei­ner prä­gnan­ten, leicht knar­ren­den Stim­me: »Mein Ge­dächt­nis ist schwach.« Und dann er­in­nert sich Rein­hard Stre­cker doch ge­nau.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 7/2019.