Rück­spiegel

Ehrung

Das Bran­chen­blatt »me­di­um ma­ga­zin« hat den SPIEGEL-Mit­ar­bei­ter Juan Mo­re­no zum »Jour­na­lis­ten des Jah­res« ge­kürt. Ihm sei es zu ver­dan­ken, »dass Ende 2018 der SPIEGEL-Jour­na­list Claas Re­lo­ti­us als no­to­ri­scher Be­trü­ger ent­larvt wur­de«, heißt es in der Be­grün­dung. »Mo­re­no zeigt als Re­por­ter die Hart­nä­ckig­keit des gründ­li­chen Re­cher­cheurs und ehr­li­chen jour­na­lis­ti­schen Hand­wer­kers. Zu­dem be­wies er den Mut, für die Wahr­heit per­sön­lich viel aufs Spiel zu set­zen, da ihm zu­nächst nie­mand glau­ben woll­te.« Die Jury geht da­von aus, dass die Fol­gen sei­ner Re­cher­chen »die De­bat­ten über Qua­li­täts­jour­na­lis­mus weit über 2019 hin­aus prä­gen« wer­den.

Zitate

Die Jour­na­lis­tin Ma­rei­ke Nie­ber­ding er­zählt im Ma­ga­zin der »Süd­deut­schen Zei­tung«, wie es ihr 2014 als Prak­ti­kan­tin beim SPIEGEL er­ging:

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 52/2019.