Auf neuem Fundament

Kapitalismus  Der Kampf gegen den Klimawandel erfordert einen radikalen Umbau unserer Wirtschaft, sie muss künftig vollkommen auf fossile Rohstoffe verzichten. Kann das gelingen, ohne dass der Wohlstand schrumpft?

Noch 25 Jah­re, 11 Mo­na­te, 13 Tage – dann ist die Men­ge CO2 ver­braucht, die die Mensch­heit in die At­mo­sphä­re pus­ten kann, be­vor die Erd­er­wär­mung un­wi­der­ruf­lich die Zwei-Grad-Gren­ze über­schrei­tet. Wenn der durch den Kli­ma­wan­del ver­ur­sach­te glo­ba­le Tem­pe­ra­tur­an­stieg auf 1,5 Grad be­grenzt wer­den soll, sind es so­gar nur noch 8 Jah­re, 1 Mo­nat, 4 Tage.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 49/2019.