Netz mit großen Löchern

Leitartikel Die Bundesregierung muss verhindern, dass sich Huawei am 5G-Netz beteiligt.

Diese Wo­che ver­öf­fent­lich­te der IT-Bran­chen­ver­band Bit­kom eine Um­fra­ge un­ter rund tau­send deut­schen Un­ter­neh­men. 75 Pro­zent ga­ben an, sie sei­en in den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren Op­fer von Da­ten­dieb­stahl, Spio­na­ge oder Sa­bo­ta­ge ge­wor­den, zu­vor wa­ren es erst 53 Pro­zent ge­we­sen. Als »Haupt­ak­teu­re« mach­te der Ver­fas­sungs­schutz Russ­land, Chi­na und Iran aus, wo­bei hin­ter chi­ne­si­schen An­grif­fen maß­geb­lich »staat­li­che Or­ga­ne« steck­ten. Mit an­de­ren Wor­ten: Chi­nas Re­gie­rung schnüf­felt so mun­ter wie nie in Deutsch­land her­um.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 46/2019.