Pa­ke­te in Ama­zon-La­ger in Win­sen (Luhe): Cle­ver, aber rechts­wid­rig

Fünf Sterne für nix

Handel   Fake-Bewertungen auf Amazon sind ein Ärgernis für die Kunden – aber ein lukratives Geschäft für deutsche Schüler. Ihre Partner sitzen in China.

Auf die Be­wer­tun­gen, die Kun­den bei Ama­zon hin­ter­las­sen ha­ben, gibt Fritz Herr­mann(*) längst nichts mehr. Da­für hat der Gym­na­si­ast selbst schon zu vie­le er­fun­den.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 42/2019.