Blutsschwestern

Die Menstruation verliert ihr Stigma. Junge Marken für nachhaltige Perioden-Produkte provozieren mit lauten Sprüchen, auf Instagram wird öffentlich geblutet - und auch die Kunst hat das Thema entdeckt. Werden Frauen in Zukunft wirklich ihre Tage haben, ohne sich dafür zu schämen?

Text: Anja Rüt­zel

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 41/2019.