Yosef ist wieder da

Griechenland  Über die Grenzen des Landes kommen so viele Flüchtlinge wie seit 2016 nicht mehr. Kehrt die Krise zurück?

Mi­gran­ten auf Les­bos: 500 Kin­der im La­ger­haus

Für sei­ne Rück­kehr an den Ort, den er das »ech­te Eu­ro­pa« nennt, hat Yo­sef An­dar ei­nen Plan ge­macht. Mit Dut­zen­den an­de­ren Mi­gran­ten sitzt der jun­ge Af­gha­ne in ei­nem aus­ran­gier­ten Pas­sa­gier­zug bei Thes­sa­lo­ni­ki im Nor­den Grie­chen­lands. Es stinkt nach Fä­ka­li­en, Stech­mü­cken schwir­ren über Was­ser­la­chen. An­dar war­tet auf ei­nen Gü­ter­zug, der ihn und die an­de­ren an die nord­ma­ze­do­ni­sche Gren­ze brin­gen soll.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 41/2019.