1000 Prozent

Außenpolitik Der ukrainische Präsident Selenskyj biedert sich bei US-Präsident Trump an – und beleidigt die Bundesregierung.

• Hu­mor und die Fä­hig­keit zu bei­ßen­der Iro­nie sind die Ei­gen­schaf­ten, die Wo­lo­dy­myr Se­lens­kyj in der Ukrai­ne als Ka­ba­ret­tis­ten be­liebt ge­macht ha­ben – und auch in sei­nem Amt als ukrai­ni­scher Prä­si­dent ver­zich­tet Se­lens­kyj nicht auf Wit­ze. Jüngst brach­te er die Teil­neh­mer der Kon­fe­renz »Yal­ta Eu­ro­pean Stra­te­gy« mit ei­nem fin­gier­ten Whats­App-Chat zum La­chen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 40/2019.