Die eng­li­sche Me­tro­po­le Lon­don ist die Fuß­ball­haupt­stadt Eu­ro­pas. Sie hat gleich fünf Mann­schaf­ten in der Pre­mier Le­ague, der höchs­ten Klas­se des Lan­des. Tot­ten­ham und Chel­sea tra­ten in die­ser Wo­che zu­dem in der Cham­pi­ons Le­ague an. Die deut­sche Haupt­stadt wirkt da­ge­gen wie eine Fuß­ball­dia­spo­ra. Mit Her­tha BSC und Uni­on spie­len in die­sem Jahr seit lan­ger Zeit wie­der zwei Ber­li­ner Klubs in der Bun­des­li­ga, al­ler­dings in der un­te­ren Ta­bel­len­hälf­te. In den an­de­ren Top­li­gen Eu­ro­pas sind die Haupt­städ­te Ma­drid (Real, At­lé­ti­co, Ge­ta­fe), Rom (AS, La­zio) und Pa­ris (Saint-Ger­main) meist an der Spit­ze ver­tre­ten.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 39/2019.