Super, aber chancenlos

Unternehmen  Der chinesische Technologiekonzern Huawei hat ein Smartphone entwickelt, das manche für das beste der Welt halten. Doch das hilft ihm nichts.

Hua­wei-Ma­na­ger Yu bei Prä­sen­ta­ti­on in Mün­chen: Ein fast tra­gi­scher Mo­ment

Es sei das wohl bes­te Smart­pho­ne der Welt, das Hua­wei-Ma­na­ger Ri­chard Yu am Don­ners­tag in Hal­le A6 der Münch­ner Mes­se prä­sen­tier­te, da sind sich die Fach­leu­te rasch ei­nig. Ein Su­per­ge­rät mit schnel­lem Pro­zes­sor und ein­zig­ar­ti­gem Bild­schirm, mit hoch auf­lö­sen­den Spit­zen­ka­me­ras, kür­ze­ren La­de­zei­ten und ei­nem ele­gan­ten Ge­häu­se. Es müss­te, wenn die Zei­ten nor­mal wä­ren für Hua­wei, ein Ver­kaufs­schla­ger wer­den.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 39/2019.