Der Sprengmeister

Parteien  Streit und öffentliche Personaldebatten schienen bei den Grünen eine Sache der Vergangenheit. Cem Özdemirs Kandidatur für den Fraktionsvorsitz zeigt, dass dieses Bild trügerisch war.

Her­aus­for­de­rer Özde­mir 2018: Letz­te Chan­ce auf ei­nen Platz in der ers­ten Rei­he

Wie pa­ra­dox die Po­li­tik sein kann, konn­te man am Mitt­woch im Bun­des­tag er­le­ben. Im Ple­nar­saal hat­te ge­ra­de die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der Grü­nen, Kat­rin Gö­ring-Eckardt, ihre Rede in der Haus­halts­de­bat­te be­en­det. Mit et­was Wohl­wol­len lässt sich sa­gen, dass ihr Auf­tritt im Ver­gleich mit den Ver­tre­tern der an­de­ren Frak­tio­nen nicht ab­fiel.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 38/2019.