Völlig ungefiltert

Umwelt   Ultrafeine Staubteilchen dringen tief in die Lunge und ins Gehirn. Studien zeigen nun, dass Menschen in Städten mit Flughafen besonders viel davon einatmen.

Flug­zeug bei Frank­furt: »Stark er­höh­te Kon­zen­tra­tio­nen«

An den un­sicht­ba­ren Dreck, den der Wind in sei­ner Stadt ver­teilt, wird Tho­mas Jühe bis zu 700-mal am Tag er­in­nert. So oft über­que­ren Pas­sa­gier- oder Fracht­ma­schi­nen das hes­si­sche Raun­heim, wenn sie von Wes­ten den Frank­fur­ter Flug­ha­fen an­flie­gen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 38/2019.