Weltmacht Paranoia

Sozialforschung  Früher die Passion von Sonderlingen, gewinnen Verschwörungstheorien durch das Internet immer mehr Zulauf. Keine harmlose Spinnerei: Mit dem Märchen vom »Bevölkerungsaustausch« rechtfertigen rechte Wirrköpfe jede Gegenwehr – bis zum Bürgerkrieg.

(*) Theo­rie: Die Bun­des­kanz­le­rin zit­ter­te beim Ab­spie­len der Na­tio­nal­hym­ne, weil die Ech­sen Pro­ble­me mit der Fern­steue­rung be­ka­men.

Manch­mal geht es durch­aus noch lus­tig zu bei den Freun­den der Pa­ra­noia, fast wie in al­ten Zei­ten. War­um zum Bei­spiel ge­riet An­ge­la Mer­kel zu­letzt auf Emp­fän­gen so ver­däch­tig ins Zit­tern? Und gleich zwei­mal ge­ra­de dann, als die Na­tio­nal­hym­ne ge­spielt wur­de?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2019.