»Eine abscheu­liche Partei«

Demokratie Die britische Abgeordnete Anna Soubry, 62, über ihren Bruch mit den Tories und den Versuch, den Brexit zu stoppen

Par­la­men­ta­rie­rin Sou­bry

Sou­bry muss­te sich in der bri­ti­schen Öffent­lich­keit schon ei­ni­ges an­hö­ren: »Meu­te­rin« nann­te man sie, »Ver­rä­te­rin«. Da­bei tut die frü­he­re Tory-Po­li­ti­ke­rin vor al­lem ei­nes: Sie kämpft ge­gen den Brex­it. Als sie bei den Kon­ser­va­ti­ven da­mit nicht mehr wei­ter­kam, ver­ließ die Un­ter­haus­ab­ge­ord­ne­te im Fe­bru­ar die Par­tei. Mitt­ler­wei­le führt sie die Chan­ge-UK-Par­tei an, de­ren Ziel ein zwei­tes Re­fe­ren­dum ist. Das macht sie im Brex­it-Streit zu ei­nem wich­ti­gen Fak­tor.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2019.