Weg­ge­nickt

So gesehen Jacob Rees-Mogg erfüllt den Traum aller Sitzungsopfer.

von Stefan Kuzmany

• Gänz­lich un­an­ge­mes­se­ne Häme er­goss sich am ver­gan­ge­nen Diens­tag über Ja­cob Rees-Mogg, den Brex­it-Hard­li­ner im bri­ti­schen Par­la­ment. Wäh­rend sei­ne eh­ren­wer­ten Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen in schier end­lo­ser Wie­der­ho­lung die, je nach po­li­ti­scher Per­spek­ti­ve, blen­den­den oder ka­ta­stro­pha­len Aus­sich­ten auf ein un­ge­re­gel­tes Aus­schei­den der Bri­ten aus der Eu­ro­päi­schen Uni­on de­bat­tier­ten, lehn­te sich der Kon­ser­va­ti­ve zu­rück, mach­te sich über drei Sitz­plät­ze auf der so­faglei­chen grü­nen Par­la­ments­bank lang, leg­te die Hän­de auf dem Bauch über­ein­an­der und schloss die Au­gen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2019.