Da spricht ja mein Vater

Essay  Der Sohn eines NS-Massenmörders über Parallelen zwischen AfD und der NSDAP vor der »Machtergreifung«

von Niklas Frank

Obwohl ich ge­gen die To­des­stra­fe bin, habe ich sie mei­nem Va­ter im­mer ge­gönnt. Es ist gut, dass er wohl we­nigs­tens für ein paar Se­kun­den jene To­des­angst spü­ren muss­te, die er selbst mil­lio­nen­fach über un­schul­di­ge Men­schen ge­bracht hat. Er hieß Hans Frank, er war Hit­lers Ge­ne­ral­gou­ver­neur im be­setz­ten Po­len. Die Al­li­ier­ten ha­ben ihn dann in Nürn­berg ge­henkt.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 37/2019.