Achleitners Endspiel

Karrieren  Großaktionäre der Deutschen Bank arbeiten auf die Ablösung des umstrittenen Aufsichtsratschefs hin. Schon kursieren erste Namen.

Das Jahr 2020 übt eine ge­wis­se An­zie­hungs­kraft auf Paul Ach­leit­ner aus. Die Deut­sche Bank, de­ren Auf­sichts­rats­chef er ist, fei­ert dann ih­ren 150. Ge­burts­tag – wohl nicht all­zu pom­pös, der Kon­zern ist noch im­mer ein Sa­nie­rungs­fall. Aber si­cher an­ge­mes­sen wür­dig.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 34/2019.