Eine Baustelle

Fußball  In der Transferpolitik setzte Bayern München ganz auf Nationalspieler Leroy Sané. Doch der verletzte sich schwer. Kann der Verein mit seinem Kader die Champions League gewinnen?

Of­fi­zi­el­le des FC Bay­ern(*): Es fehlt an Ide­en, das schö­ne Geld zu in­ves­tie­ren

Knapp zwei Wo­chen vor dem Start in die neue Sai­son ist das Team des FC Bay­ern Mün­chen zu ei­nem Trai­nings­la­ger an den Te­gern­see ge­reist. Rund 1500 Fans sind am ver­gan­ge­nen Diens­tag in das Sta­di­on des FC Rottach-Egern ge­kom­men, um den Pro­fis fast an­däch­tig bei ih­ren Pass­übun­gen zu­zu­schau­en. Man kann die Kom­man­dos der Fuß­bal­ler hö­ren, es wird viel ge­lacht, so­gar Stür­mer Ro­bert Le­wan­dow­ski ver­brei­tet gute Lau­ne.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 33/2019.