Süchtig auf Rezept

Justiz  Über 14 Jahre gab ein Hausarzt einer Patientin Valiquid – dabei macht das Mittel schon nach Wochen abhängig. Der Fall zeigt, wie leichtfertig manche Mediziner Tranquilizer verordnen.

Ge­schä­dig­te Mo­ni­ka D. »Auf die Hand und zack«

Jahre ih­res Le­bens hat Mo­ni­ka D. in ei­ner »rosa Wol­ke« ver­lo­ren. Nach ih­rer Er­in­ne­rung saß sie fast im­mer zu Hau­se, wur­de erst nach­mit­tags rich­tig wach und ver­ließ nur sel­ten das Haus. Und wenn, dann meist, um in der Apo­the­ke Nach­schub zu ho­len, weil die Trop­fen zur Nei­ge gin­gen, die so zu­ver­läs­sig ihre Sor­gen ver­trie­ben.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 33/2019.