Soziale Unwucht

Steuern  Bei seinem Gesetzentwurf zum Abbau des Solidaritätszuschlags zeigt sich Finanzminister Olaf Scholz großzügiger als angekündigt.

SPD-Po­li­ti­ker Scholz: »96,5 Pro­zent der Soli-Zah­ler wer­den bes­ser­ge­stellt«

Zum Hand­werk des Fi­nanz­mi­nis­ters ge­hört ne­ben der jo­b­üb­li­chen Knau­se­rig­keit auch die groß­zü­gi­ge Ges­te zur rech­ten Zeit. Die will Olaf Scholz, der ak­tu­el­le Amts­in­ha­ber, schon bald zei­gen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 33/2019.