Stadt der Städte

China  Am Perlflussdelta baut Peking eine Megacity, die es mit New York oder Tokio aufnehmen soll. Ein gigantisches Projekt der Urbanisierung – oder ein Plan, Hongkong zu unterwerfen?

Me­tro­po­le Shen­zhen: Ein ein­zig­ar­ti­ges ur­ba­nes En­sem­ble

Nachts, wenn der Him­mel auf­reißt, lässt sich er­ah­nen, wo­hin die Brü­cke führt. Oran­ge glim­men jen­seits der Bucht die Wol­ken, an­ge­strahlt von der 7-Mil­lio­nen-Stadt Hong­kong hin­ter dem Ho­ri­zont. Ein Stück wei­ter im Nor­den ein zwei­tes Glim­men: die High­tech-Me­tro­po­le Shen­zhen, 13 Mil­lio­nen Ein­woh­ner. Noch ein Stück wei­ter ein drit­tes und ein vier­tes Licht am Him­mel: Dong­gu­an, 8 Mil­lio­nen, Guang­zhou, 15 Mil­lio­nen.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 30/2019.