Brumm - brumm

Autoindustrie  Filmkomponist Hans Zimmer hat für BMW Motorenklänge für Elektroautos erfunden. Er sieht darin die Befreiung vom Straßenlärm.

BMW-Sound­de­si­gner Vi­ta­le, Kom­po­nist Zim­mer: »Die Welt neu ver­to­nen«

Von Hans Zim­mer ist man bom­bas­ti­sche Klän­ge ge­wöhnt. Der Deut­sche ist Hol­ly­woods ge­frag­tes­ter Film­kom­po­nist, er hat Sound­tracks zu mo­nu­men­ta­len Fil­men wie »Gla­dia­tor« und zur düs­te­ren »Dark Knight«-Rei­he pro­du­ziert. Noch vor we­ni­gen Ta­gen lief er mit Stars wie Beyon­cé und El­ton John über den ro­ten Tep­pich, bei der Pre­mie­re von Dis­ney­'s »Kö­nig der Lö­wen« in Lon­don. Doch das neue Stück des Os­car­preis­trä­gers klingt an­ders. Er hat kei­nen Ki­no­film ver­tont, son­dern ein Auto.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 30/2019.