Wenn der Som­mer kommt, zei­gen sich die Nar­ben, die sonst der Schnee ver­deckt: ver­öde­te Hän­ge, ver­ros­te­te Ge­rip­pe von Ses­sel­lif­ten, brö­ckeln­de Hüt­ten. Die ita­lie­ni­schen Al­pen wa­ren mal ein Boom-Ort für Tou­ris­ten. Aber der Kli­ma­wan­del und Fehl­in­ves­ti­tio­nen ha­ben Hun­der­te Orte in der Ge­gend zu Fried­hö­fen vol­ler Stahl­ka­bel, Be­ton und ver­las­se­ner Ho­tels ge­macht. Ist die Re­gi­on noch zu ret­ten?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 30/2019.