Unheilige Allianz

Verbraucher  Fernwärme ist effizient und umweltfreundlich. Doch die Kunden sind den Versorgern ausgeliefert. Viele Unternehmen nutzen ihre monopolartige Stellung, um mit der Klimawelle Kasse zu machen.

Heiz­kraft­werk in Düs­sel­dorf

Sebas­ti­an Hen­sel­mann war be­geis­tert, als er in sein Nied­rig­ener­gie­haus in Le­ver­ku­sen zog. Dach und Wän­de ge­dämmt, drei­fach ver­glas­te Fens­ter und ein en­er­ge­tisch be­son­ders güns­ti­ger Fern­wär­me­an­schluss: spar­sa­mer und öko­lo­gi­scher, so schien es ihm, hät­te das neue Heim für sei­ne fünf­köp­fi­ge Fa­mi­lie kaum aus­fal­len kön­nen. »Ich war hap­py«, sagt er, »dass die Tech­nik auf dem neu­es­ten Stand sein soll­te.«

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 30/2019.