Lachende Finnen

Leitkultur  Alexander Osang über nationale Glücksgefühle

Vori­ge Wo­che hat­te ich end­lich Ge­le­gen­heit her­aus­zu­fin­den, was die Fin­nen glück­lich macht. Sie sind, das ha­ben Um­fra­gen er­ge­ben, schon seit zwei Jah­ren das glück­lichs­te Volk der Welt. Ich fuhr in ei­nem Taxi aus dem Zen­trum Hel­sin­kis zum Fähr­ter­mi­nal. Von dort woll­te ich wei­ter nach Sankt Pe­ters­burg, wo ich ei­nen New Yor­ker Freund tref­fen wür­de, um mit ihm über das an­ste­hen­de 30-jäh­ri­ge deut­sche Mau­er­fall­ju­bi­lä­um zu re­den. Eine lan­ge Ge­schich­te. Die fin­ni­sche Ta­xi­fah­re­rin sag­te, dass sie noch nie in Sankt Pe­ters­burg ge­we­sen sei, ob­wohl es doch so nah sei.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 30/2019.