Der kleine Trump

Diplomatie  Seit seinem Amtsantritt missachtet US-Botschafter Richard Grenell die internationalen Gepflogenheiten und versucht, sich in die inneren Angelegenheiten seines Gastlands einzumischen. Inzwischen ist er in Berlin politisch isoliert.
Von Konstantin von Hammerstein

Di­plo­mat Gren­ell in sei­ner Ber­li­ner Re­si­denz: »Ich möch­te un­be­dingt an­de­re Kon­ser­va­ti­ve in ganz Eu­ro­pa stark ma­chen«

Man darf sich das Welt­bild des Tu­cker Carl­son nicht all­zu kom­plex vor­stel­len. Es lässt sich in drei Wor­ten zu­sam­men­fas­sen: Aus­län­der be­dro­hen Ame­ri­ka. Für die Quo­te reicht das.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 3/2019.