»Wir dürfen uns keinen schlanken Fuß machen«

SPIEGEL-Gespräch   Als Antwort auf US-Präsident Trump schmiedet Außenminister Heiko Maas, 52, eine »Allianz der Multilateralisten«. Der SPD-Politiker lehnt eine nukleare Nachrüstung in Europa ab und erklärt, was er von Annegret Kramp-Karrenbauer hält.

SPIEGEL: Herr Mi­nis­ter, US-Prä­si­dent Trump wen­det sich ge­gen eine Welt­ord­nung, die auf in­ter­na­tio­na­len Re­geln und Ver­ein­ba­run­gen ba­siert. Sie ha­ben als Re­ak­ti­on dar­auf im ver­gan­ge­nen Som­mer eine »Al­li­anz der Mul­ti­la­te­ra­lis­ten« ge­for­dert. Wie geht es die­ser Al­li­anz?

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 3/2019.