Viel Ehre, wenig Geld

Forschung  In wenigen Tagen werden Deutschlands künftige Exzellenzuniversitäten gekürt. Viele Wissenschaftler halten die Förderprogramme für Etikettenschwindel.

Mi­nis­te­rin Kar­lic­zek: Mas­se statt Klas­se

Wenn die Gut­ach­ter kom­men, müs­sen so­gar die Toi­let­ten vor­zeig­bar sein. Wo frü­her Krit­ze­lei­en die Wän­de be­deck­ten, strahl­te es zum Stich­tag in Rein­weiß: An der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Braun­schweig, die sich wie vie­le an­de­re Hoch­schu­len um den Ti­tel »Ex­zel­len­z­uni­ver­si­tät« be­wirbt, hät­ten die Ver­ant­wort­li­chen wohl nichts dem Zu­fall über­las­sen wol­len, so er­zäh­len es Mit­ar­bei­ter vor Ort.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 28/2019.