Rück­spiegel

Zitat

Der »Ta­ges­spie­gel« über die SPIEGEL-Ent­hül­lung ei­ner Blog­ge­rin, die sich eine jü­di­sche Fa­mi­li­en­ge­schich­te er­fand (»In der Fake-Welt«, Nr. 23/​2019):

Der SPIEGEL berichtete ...

... in »Kis­sen auf dem Kopf« (Nr. 9/​2019) über ei­nen 33-Jäh­ri­gen, der nach ei­ner Zwangs­be­hand­lung in der Psych­ia­trie der Lü­be­cker Uni­ver­si­täts­kli­nik im Au­gust 2017 starb. Dem sich weh­ren­den Pa­ti­en­ten soll ein Wach­mann mit ei­nem Kis­sen den Kopf zur Sei­te ge­drückt ha­ben.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 24/2019.