Peppa Pig und ich

Buchmarkt  Personalisierte Kinderliteratur verwandelt den Nachwuchs in Romanhelden. Die Branche wächst und macht selbst vor der Bibel nicht halt.

In­di­vi­dua­li­sier­te Kin­der­bü­cher »Stars im ei­ge­nen Le­ben«

Kopf­sprung, Sal­to, Arsch­bom­be: Es gibt vie­le Mög­lich­kei­ten, wie ein Kind in ei­nem Ja­nosch-Buch ins Was­ser sprin­gen kann. Soll es schüch­tern oder frech wir­ken? Mu­tig oder ängst­lich? Soll Ti­ger nass wer­den oder Bär? Es gab eine Zeit, da hät­te Ja­nosch selbst die­se Ent­schei­dun­gen ge­trof­fen, in schnel­len Stri­chen Tat­sa­chen ge­schaf­fen, mit de­nen sich die jun­gen Le­ser dann ab­fin­den muss­ten. Plitsch, platsch, Welt­li­te­ra­tur.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 24/2019.