»Noch viel Dreckwäsche«

Österreich  Die Enthüllungen von SPIEGEL und »Süddeutscher Zeitung« haben in Wien eine schwere Regierungskrise ausgelöst. Der FPÖ-Politiker Gudenus sieht sich als Opfer eines Komplotts. Wie lange kann sich Kanzler Kurz noch halten?

Re­gie­rungs­chef Kurz: »Se­bas­ti­an hat sich das an­ders ge­wünscht«

Der Mann, über den ge­ra­de das gan­ze Land spricht, er­scheint pünkt­lich am Treff­punkt, in ei­nem Hoch­haus des 3. Wie­ner Ge­mein­de­be­zirks. Er hat si­cher­heits­hal­ber den Hin­ter­ein­gang ge­nom­men, dann den Auf­zug nach ganz oben, jetzt ist er da – wie im­mer adrett im azur­blau­en Sak­ko, das Hemd farb­lich pas­send und mit ein­ge­stick­ten In­itia­len: JBG.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 22/2019.