Die Träumer

Barcelona nach der Krise: Eine Szene junger Spanier findet den Glauben an die Macht des Schönen und Guten wieder. Mit ihren Labels und Designs verwirklichen sich die Kreativen selbst - und erfüllen weltweit die Sehnsüchte ihrer Generation.

Auf­bruch ins Un­ge­wis­se 2009 gründe­te In­grid Pr­at­mar­só, 33, in Bar­ce­lo­na das Schmuck­la­bel »Après Ski« – mit­ten in der Wirt­schafts­kri­se. Der Name ist an­ge­lehnt an das gute Gefühl, das sich nach ei­ner An­stren­gung ein­stellt. In­grids De­sign greift tra­di­tio­nel­le spa­ni­sche Mo­ti­ve auf 

Von Aïcha Reh

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 21/2019.