Spiel mit den Iden­ti­täten

Ausstellungskritik  Das New Yorker Metropolitan Museum of Art erklärt, was »Camp« ist.

Ver­gan­ge­ne Wo­che war auf der stets ver­läss­li­chen So­cie­ty-Sei­te des Bou­le­vard­blatts »New York Post« zu le­sen, dass ei­ni­ge »Stars aus­flipp­ten« über der Fra­ge, was sie zur Met Gala an­zie­hen soll­ten. Sie ver­stän­den das The­ma des Fes­tes nicht und woll­ten doch nur »schön aus­se­hen«.

Sie lesen die Vorschau

Sie haben diese Ausgabe bereits gekauft oder ein digitales Abo? Dann melden Sie sich mit Ihrer SPIEGEL-ID an, um den vollständigen Artikel zu lesen. MIT SPIEGEL+ LESEN – GRATIS TESTEN

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 20/2019.